X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Südtiroler Qualitätsfleisch
Kovieh
 
Etikettenkontrolle - Code eingeben:
Überprüfen
Home
Aktuelles
Tag der offenen Tür am Samstag, 15.Oktober 2016

Ein Stück Südtirol – gemeinsam für Sie.

Projekt Südtiroler Qualitätsfleisch

Seit einigen Jahren arbeiten Bauern und Bäuerinnen gemeinsam mit ausgewählten Metzgereibetrieben an der Idee, bestes Rindfleisch zu erzeugen und ein Angebot für Sie zu schaffen. Entstanden ist daraus das Projekt "Südtiroler Qualitätsfleisch".

Aktiv beteiligt sind derzeit etwa achtzig Produzenten, welche in Südtirol geborene Milchkälber, Kalbinnen und Ochsen mästen und über das KOVIEH an sechs ausgewählte Metzgereibetriebe und einen Großverteiler liefern.

Von Beginn an wird die Haltung und Fütterung der Tiere strengstens überwacht. Heu, Grummet und Pofel sowie Getreide sind die Futtermittel, das den ausschließlich heimischen Tieren angeboten wird. Die Tiere werden in ein System der Rückverfolgbarkeit integriert, das Ihnen jederzeit Informationen zur Herkunft bietet.

Die Aufgabe des KOVIEH, einer bäuerlichen Viehvermarktungsorganisation, liegt dabei in der Vermittlung zwischen den am Programm teilnehmenden Parteien und deren Betreuung sowie in der Gewährung der Rückverfolgbarkeit des Fleisches, sodass der Konsument jederzeit Informationen zur Herkunft der Tiere erhält.

Eine unabhängige Kontrollstelle überprüft periodisch die Einhaltung sämtlicher Kriterien zur Rückverfolgbarkeit bis in die Theke der Metzgereien. Daher darf das Fleisch das „Qualitätszeichen Südtirol“ tragen.

Haben Sie Teil an dieser Zusammenarbeit und genießen Sie das vorzügliche Fleisch.

Der Geschäftsführer
Martin Tröger
Südtiroler Viehvermarktungskonsortium KOVIEH • Genossenschaft und Landwirtschaftliche Gesellschaft • 39100 Bozen • Galvanistrasse 38  • Tel. 0471 063860 • Fax 0471 063861 • info@kovieh.com